20 Jahre Winterfestival

5. & 6. März im Tropenhaus Wolhusen
Logo_wfw_hotmusic
Und schon ist es vorbei, das 20. Winterfestival Wolhusen. DANKE den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern, die das Jubiläum mit uns gefeiert haben. DANKE den wunderbaren Musikerinnen und Musikern für die grossartigen Konzerte. DANKE unseren Sponsoren und Partnern, ohne die das Festival nicht finanziert werden könnte. Und DANKE dem Tropenhaus Wolhusen für die Gastfreundschaft. Es war wunderbar!

Line-up 2016


heidihappy_Round_Image

Heidi Happy

Samstag, 21.30 Uhr, im Garten

Die Sängerin und Multiinstrumentalistin Heidi Happy begann ihre Karriere 2006 und eroberte mit ihrer warmen Stimme und dem unkonventionellen Songwriting im Nu die Herzen des Publikums. Nach Hunderten von Konzerten im In- und Ausland und Kollaborationen mit renommierten Acts wie Yello und Stephan Eicher hat sie sich zuletzt auch stilistisch geöffnet. So zeigt Heidi auf ihrem aktuellen Album „Golden Heart“, dass sie weit mehr kann als nur happy: Mit Discobeats und flirrenden Synthesizern vibriert ihre Musik funky wie in einer linden Partynacht. Intensiver denn je werden musikalische Stimmungen an ihre Grenzen getrieben. Und wenn Heidi ihre Songs mit verspieltem Charme auf der Bühne präsentiert, ist es unmöglich, nicht in ihre wunderschöne Welt einzutauchen. Wir freuen uns sehr, Heidi Happy und ihre formidable Band nach ihrem Auftritt im Jahr 2012 am Jubiläumsfestival erneut begrüssen zu dürfen.
www.heidihappy.ch


hildgardlerntfliegen_Round_Image

Hildegard lernt fliegen

Sonntag, 10.30 Uhr (Matinée), im Garten

Hildegard lernt fliegen, das sind sechs Virtuosen mit purer Spielfreude und umwerfendem Witz. Da werden Bach, Stravinsky, Zappa, AC/DC und Miles Davis wild durch die Luft gewirbelt und munter neu zusammengebaut. Wahnwitzige Wechsel von lautmalerischen Klanglandschaften, Beatbox-Phrasen und irren Scats ziehen das Publikum in den Bann. Nicht umsonst gewann Sänger Andreas Schaerer 2015 in Deutschland den „ECHO“-Award für den „Sänger des Jahres International“: Seine akrobatische Spannweite ist schlicht beeindruckend. Konzerte von Hildegard lernt fliegen sind Varieté, emotionale Achterbahnfahrt und Märchenstunde in einem. Was für ein Scoop, mit ihnen eine der spannendsten, unterhaltsamsten und spielfreudigsten Jazzbands Europas in Wolhusen zu Gast zu haben.
Im Anschluss an das Matinée-Konzert von Hildegard lernt fliegen wird im Tropenhaus ein exklusives 3-Gänge-Menü serviert. Klare Empfehlung: Hingehen und sich im Anschluss an den musikalischen Leckerbissen auch kulinarisch verwöhnen lassen!
www.hildegardlerntfliegen.ch


Pink_Spider_Round_Image

Pink Spider

Samstag, 19.30 Uhr, im Garten

Valerie Koloszar a.k.a Pink Spider ist eine Singer-Songwriterin und Multi-Instrumentalistin, die ihre Inspiration aus einer bunten musikalischen Palette schöpft. Daraus entstehen Songs, die in den Breitengraden von Kitchen-Folk, Jive-Pop, Emo-Rap und Flohmarkt-Chansons anzutreffen sind. Die Texte der Musikerin sind frisch, authentisch und vielfältig und mit ihrer kratzig warmen Stimme berührt sie direkt die Herzen des Publikums. Ihr Song “Bucket of Tears” wurde Anfang 2015 mit dem Radio 3fach Kick Ass Award für den besten Luzerner Song des Jahres ausgezeichnet, und Mitte November erhielt Pink Spider den Anerkennungspreis der Stadt Luzern. Wir freuen uns sehr, sie am Winterfestival Wolhusen begrüssen zu dürfen.
www.pinkspider.ch


Gaia_Round_Image

Gaia

Samstag, 23.30 Uhr, im Garten

Gaia ist eine Luzerner Band, die es in sich hat: Ausgestattet mit einem ganzen Arsenal markerschütternder Synthesizer und virtuos groovenden Drums und Perkussion führen sie die elektronische Musik zurück zu ihren Wurzeln und gleichzeitig auf bisher wenig erforschtes Terrain. Damit hat sich Gaia in den vergangenen Jahren weit über die Kantonsgrenzen hinaus einen Namen als vielseitiger und tanzbarer Elektro-Live Act gemacht. Auf ihrer Debut-EP „Howl“ präsentiert sich ihr Sound nun von einer bisher wenig bekannten Seite: Einen Hauch poppiger und angereichert durch mehr Gesangselemente, aber nicht minder mitreissend und energiegeladen. Ein riesen Ding, dass Gaia auf ihrer EP-Release-Tour am Winterfestival Wolhusen Halt machen. Tanzt liebe freunde, tanzt!
www.gaiaband.ch


memarie_Round_Image

Me & Marie

Samstag, 18.30 Uhr, im Kino

Mit perfekt harmonisierenden Stimmen, Drums und Gitarre lassen Maria Moling (Gesang, Schlagzeug, Gitarre) und Roland Vögtli (Gesang, Gitarre, Bass) ihre Verbundenheit hörbar und spürbar werden. Dabei sind Me & Marie melancholisch, sensibel und manchmal brutal zugleich. Ihre Live-Präsenz ist so eindrucksvoll wie ihre Songs, die mit unverfälschter Einfachheit und Direktheit ein kraftvoll intimes Seelenportrait zeichnen. Im Mai erscheint ihr erstes Album “One Eyed Love” und nach Konzerten in der ganzen Schweiz, Deutschland und Italien eröffnen Me & Marie das Jubiläums-Winterfestival im Tropenhaus Wolhusen. Yes!
www.meandmarie.com


blindbutcher_Round_Image

Blind Butcher

Samstag, 20.30 Uhr, im Kino

Das Kult-Duo Blind Butcher besteht aus Christian (Blind Banjo) Aregger (Gitarre, Gesang) und Roland Bucher (Oklahoma Butcher / Schlagzeug, Bass Pedale, Gesang) und spielt sich energetisch durch Country, Rock’n’Roll, Disco und Punk. Butcher hätte am liebsten ein zusätzliches paar Arme und Beine und Blind Banjo genug TNT um ein Loch durch den Globus zu sprengen, doch manches ist zum Glück besser so wie es ist. Diese Band geht mächtig nach vorne.
www.blindbutcher.ch


eulenatelier_Round_Image

eulenatelier

Samstag, 00.30 Uhr, im Garten

Bekannt geworden ist der gebürtige Wolhuser eulenatelier als DJ der mittlerweile legendären hörperlen-Party budenzauber. Inzwischen ist er aus dem Luzerner Nachtleben aber nicht mehr wegzudenken und versteht es immer wieder von Neuem, die tanzbarsten Tracks aus dem hörperlen-Blog auszuwählen, ein paar weitere, discotaugliche Lieder hinzuzufügen und das Publikum zum Wippen zu bringen. Wir freuen uns auf sein Heimspiel in Wolhusen und darauf, den Winterfestival-Samstag mit ihm ausklingen zu lassen.
www.hoerperlen.ch


karton_Round_Image

KarTON

Sonntag, 15.30 Uhr (Familienkonzert), im Garten

Wenn Papa Luftgitarre spielt, Mama den Gitarristen auf der Bühne anhimmelt und die Kinder vorne am Bühnenrand auf- und abhüpfen, dann heisst es wieder Familienkonzert am Winterfestival Wolhusen. Im neuen Programm „Verhiänderäd“ der Kinderpopband KarTON geht es um das Verlieren, Vergessen, Suchen und um das Glück, etwas Verlorenes wieder zu finden. Ob die Kindergartentasche, das eine Schwimmflügeli, den zweiten Socken oder auch mal die Eltern im Einkaufscenter. Und wo läuft man dem Finderglück am erfolgreichsten entgegen? Genau, im Fundbüro! Dort gibt es ja auch so viele Gegenstände, welche eine eigene kleine Geschichte zu erzählen haben und die nur darauf warten, wieder gefunden zu werden. Das Winterfesival präsentiert: Spannende Fundbürogeschichten und funkelnde Kinderaugen im Tropenhaus Wolhusen!
www.kar-ton.ch

Sponsoren & Partner

Vielen Dank unseren Sponsoren und Partner, nur durch ihre Unterstützung wird das Winterfestival 2016 möglich!

Hauptsponsoren

schallwerk kurmann trojka

Bandsponsoren

migros wave planquadrat
valiant holzbau gastroplus

Medienpartner

041 trechter 3fach modul

Supporter

041 Kulturmagazin
B. Duss AG
Balmer Etienne AG
Baumeler Partner AG
Bieri H. Treuhand
Bistro Nihat
Carawero AG
Carosserie Pius Wermelinger GmbH
Central-Garage Wirz AG
China Vital
Die Mobiliar Versicherung & Vorsorge
DIWISA Distillerie
Dropa Niederberger
Fahrschule Aregger
Fahrschule Ronny Glanzmann
Gangart Frieda Fölmli
Gastro Plus AG
Gemeinde Wolhusen
Holzbauunternehmung AG Schachen
Imbach AG Kies & Beton
It World GmbH
Kanton Luzern Kulturförderung
Kaufmann Elektro AG
Kreisel-Beck Krummenacher
KulturKopf GmbH
Kurmann AG Bauunternehmung
Lindegger Sattlerei-Polsterei
Malerteam Brügger Dürmüller

MB Indoor Sport AG
MIGROS Kulturprozent
Modul AG
PlanQuadrat AG
Radio 3fach
Raiffeisen Bank
Raum und Design Innenarchitektur/Flächenmanagement AG
Restaurant Krone
Restaurant Rebstock
Restaurant Terrasse
Rottal AG
Schallwerk Audiotechnik GmbH
Schärli + Bossert AG / Auf der Mauer Garage AG
Sportgarage Peter Bigler GmbH
Stöckli Ski AG
Trechter
Tropenhaus Wolhusen
Truvag Treuhand Immobilien
UBS
Utz Mode
Valiant Bank
WAVE
Weber Roland AG Spenglerei
Wey Parkett AG
Willi Beck AG
Wolhuser Apotheke
Zihlmann AG
Zumbühl Gartenbau

Hall of Fame

Künstler seit 1999

2016 Heidi Happy – Hildegard Lernt Fliegen – Me+Marie – Gaia – Blind Butcher – Pink Spider – eulenatelier – KarTON 2015 Tim & Puma Mimi – Harald Seemann – Silberbüx – Max Lässers Überlandorchester 2014 The Bianca Story – One Lucky Sperm – Caroline Chevin – Sina 2013 Patent Ochsner – Henrik Belden – DJ’s Dan & Wab – Ueli Schmezer’s Matter Live 2012 James Gruntz – Pegasus – Funky Brotherhood feat. Noel McCalla – The Raveners – Shakra – Heidi Happy 2011 Marc Sway – Baby Genius – Greis – William White – Männer am Meer – Michael von der Heide 2009 Philipp Fankhauser – The Bianca Story – Pilomotor – Schein – Maigold – Lea Lu 2007 Stress – Gee K – Blusbueb – Guy Vincent – Burrell – Stimmreise 2006 Funky Brohterhood – Bananafishbones – Dada (Ante Portas) – Bündnerflaisch – William White – The World Quintett 2005 Sens Unik – Open Season – H-Blockx – Blowhead – Jammin’ – Hujässler Project 2004 Lunik – Stern – Eyelash – Michael von der Heide – Cantaloop 2003 Stiller Has – Gustav – Silver – Gigi Moto – Freebase Corporation – Pareglish – Made in Mind – Pagare Insieme 2002 Andy Portmann – Phèbus – Core22 – Reto Burrell – Smartship Friday – Gee K – Corin Curschellas 2001 Posh – Glen of Guinness – DJ r-no – The Graceland Project – Dada (Ante Portas) – Martin Schenkel – G-Punkt – Linard Bardill 2000 Mother’s Pride – Spinning Wheel – Supernatural – Lunik – Grand Mother’s Funck – Hop o’my thumb 1999 Cheap aroma – Shoppers – DJ Miller – Blue Spirit – Radio Active – Vivian – Subzonic – René Limacher & Marc Dahinden

Kulturverein ComeBäck

Der Organisator

Winterfestival_2016_120_web

Der Kulturverein Comebäck wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, dem Winterfestival Wolhusen nach seinem 10-jährigen Dornröschenschlaf wieder Leben einzuhauchen. Seither sieht der Verein seinen Zweck in der Organisation des alljährlichen Musikfestivals und damit der Förderung der Kultur in der Luzerner Landschaft.

Comebäck zählt rund 35 Mitglieder im Alter zwischen 20 und 60 Jahren, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz die Organisation und Durchführung des Festivals nicht möglich wäre.

Der Erfolg des Festivals basiert insbesondere auf der Kontinuität bei Comebäck und der nun über 20-jährigen Erfahrung in der Organisation des Festivals. Zudem sind die Mitglieder von Comebäck der Überzeugung, dass ein Festival nur langfristig Erfolg haben kann, wenn innovative Veränderungen das Publikum immer wieder von neuem zu überzeugen vermögen.

Contact

dein Name (pflichtfeld)

deine E-Mail (pflichtfeld)

Betreff

deine Nachricht

Loading map...

Loading

GET IN CONTACT

Hast Du eine Frage? Möchtest Du uns deine Band vorstellen? Oder unser Festival als Sponsor oder Partner unterstützen?

Dann schreibe uns via Kontaktformular

oder

sende uns Post an

Winterfestival Wolhusen
Kulturverein Comebäck
Postfach 136
6110 Wolhusen

Wir freuen uns auf deine Nachricht!