Tobias Carshey

Samstag, 19.00 Uhr, im Garten

Eröffnet wird das letzte Winterfestival im Tropenhaus von TOBIAS CARSHEY. Der Zürcher und seine Musik haben Tiefgang. Sein zweites Album «Semicolon» thematisiert Depressionen und seelische Probleme und setzt ein solidarisches Zeichen für betroffene Menschen. TOBIAS CARSHEY parodiert den Stereotypen des semi-erfolgreichen und resignierten Musikers und spricht auch die finanziellen Probleme an, mit welchen Künstler in unserer digitalisierten Welt zu kämpfen haben. Die Musik von TOBIAS CARSHEY und seiner Band ist intim und energetisch zugleich. Die Songs klingen erdig und erinnern uns hie und da an Beck oder die Eels. Schleppende Beats, leicht irre Gitarrensounds und gute Melodien sorgen dafür, dass TOBIAS CARSHEYS’ Musik lange in den Köpfen hängen bleibt.